Hypnocell.jpg

HYPNOCELL

Ab März 2020 erweitere ich mein Angebot um die HypnoCell®-Methode. Ich begleite dich bei Heilungsprozessen nach Verletzungen des Bewegungsapparats und Operationen, unterstütze deine Selbst-heilungskräfte bei Chemotherapie und Autoimmunerkrankungen.

 

Vereinfacht kann man diese Methode wie folgt beschreiben: Wir gehen davon aus, dass Zellen imstande sind miteinander zu kommunizieren. Bei Verletzungen und Krankheiten unterstützen sie sich gegenseitig. Gesunde Zellen übernehmen die Funktion der geschädigten Zellen (z. B. bei Bänderverletzungen übernehmen Muskeln gewisse Funktionen, was zu deren Fehlbelastung führt). Bei einer HypnoCell® Sitzung gehen wir gemeinsam in direkte Kommunikation mit solchen Zellen und besinnen sie auf ihre ursprüngliche Funktion. Wir aktivieren den Abtransport der geschädigten und den Aufbau der gesunden Zellen. Jede Zelle verfügt über ein ursprüngliches Bauprogramm, an das sie in Hypnose wieder erinnert wird.  Ich führe dich durch diesen Prozess, damit du bis in deine Zellen vordringen kannst. Zusätzlich kannst du mit Selbsthypnose deinen Genesungsprozess durch Visualisierung unterstützen.